Podgornik, Elisabeth

Elisabeth Podgornik

Elisabeth Podgornik wuchs im niederösterreichischen Sonntagberg auf und lebt heute in St. Pölten.
Ihre Erzählungen, Essays und Gedichte sind in diversen Literaturzeitschriften, Publikumsmagazinen und Anthologien erschienen. Liebe und individuelle Glücksmomente werden darin ebenso thematisiert wie Gewaltbeziehungen und Gesellschaftspolitik. Auch zu Krimis und Satiren lässt sie sich immer wieder hinreißen. 2007 gewann sie mit einem Hörspieltext den zweiten Preis des Literaturwettbewerbs „Goldenes Kleeblatt gegen Gewalt“.

Veröffentlichungen beim Testudoverlag

Mini-Testudo Band 24          Baden verboten!