Kloska, Barbara

Barbara Kloska

Barbara Kloska (Jg. 58) lebt in Bochum und arbeitet im kaufmännischen Bereich. Sie ist verheiratet und hat drei inzwischen erwachsene Kinder.
Als Hobbyautorin schreibt sie Geschichten, deren Protagonisten Menschen mit Ecken und Kanten sind, an denen man sich stößt, aufreibt, ja mitunter verletzt. Sie sind anders, als die breite Masse, anders, als die meisten ihrer Zeitgenossen sie gern hätten, anders, als es für die meisten bequem wäre. Und dennoch steckt in ihnen genau der Typ Mensch, den die meisten heute vermissen. Man muss sich nur die Mühe machen, genau DAS zu entdecken.

Neben Geschichten aus der wirklichen Welt, taucht sie beim Schreiben auch gern in andere Realitäten ab. In mystischen Geschichten wird der Leser zum Wegbegleiter aus dem Jetzt und Hier in eine andere Welt. Er erlebt Menschen wie du ich, aber dennoch so ganz anders – und doch wiederum so ähnlich …
In verschiedenen Anthologien haben sowohl Erzählungen des einen, als auch des anderen Genres den Weg in die Öffentlichkeit gefunden.

Veröffentlichung beim Testudoverlag

Anthologie I –  „Erwachen“

Die letzte Strophe des Blues
Eisbrecher