Schnupperlesen – 10 Zeilen aus „Schicksal“ (Mini-Testudo Bd. 1)

Wir verraten 10 Zeilen aus der Kurzgeschichte „Schicksal“. Ute Winkler veröffentlichte diese Geschichte im Mini-Testudo Bd. 1 „Mitten unter uns“. Viel Spaß beim Lesen!

„… Welch ein Ausblick auf die tobende See. Die meisten Zimmer hatten Meerblick. Einmal fragte ich Amelie, warum sie gerade dieses Haus ausgesucht hatte. Nur die Besucher hätten doch etwas von dem schönen Ausblick. Amelie hatte lächelnd geantwortet, dass wenn ihre Schützlinge wach würden, sie als erstes sehen könnten, wie schön die Welt sei und dass sich ihr Kampf gelohnt habe. Ein zauberhafter Gedanke, zauberhaft wie Amelie selbst. …“

Neugierig geworden? Hier können Sie Ihr Mini-Testudo direkt bestellen,

Ihr Testudoverlag

Kommentieren ist momentan nicht möglich.